Text einfügen

Musikalische Begegnung der Klassen 5 und 6

Am Freitag, 21. Juni 2024 fand erstmalig ein musikalisches Experiment statt. Sechs Klassen des Jahrgangs 5 und 6 hatten im Musikunterricht ein buntes Programm vorbereitet und begeisterten von Anfang an das Publikum in der Aula des Schulzentrums, die bis zum letzten Platz gefüllt war.
Im Vorfeld wurde intensiv gesungen, getanzt, gerappt, geklopft, gespielt und gedichtet. Neben Tierliedern und selbstgeschriebenen Tiergedichten spielte u. a. ein Klassenorchester mit Glockenspielen, Geige und Flöten „Freude schöner Götterfunken“, zum 1. Satz der 5. Sinfonie von Ludwig van Beethoven wurde eine Bodypercussion aufgeführt, zum „Deutschen Tanz“ in Kostümen getanzt, der „Cupsong“ geklopft, zu „Ich hasse Dich“ gerappt sowie getanzt oder „Demons“ gesungen.
Einer der Höhepunkte war die Erstaufführung einer Eigenkomposition „Meine Fragen“ von Adrian Mock (Kl. 6b) gemeinsam mit seiner Klasse als Chor bzw. Band.
Das abwechslungsreiche Programm der Klassen wurde ergänzt durch Beiträge der Musik-AGs am Gymnasium Karlsbad. Die Musical-Werkstatt zeigte Auszüge aus dem „High School Musical“, der Chor sang ein Medley von „Abba“-Titeln und die Jazzband spannte einen Bogen von Swing bis Latin („Tequila“).
Abgerundet wurde dieser erfolgreiche Abend mit einem gemeinsamen Lied aller beteiligten Klassen: „If you´re happy“. Glücklich und stolz gingen alle mit viel Applaus bedacht nach Hause.
Dank wird allen beteiligten Kolleginnen und Kollegen ausgesprochen, die zum Gelingen mit viel Engagement beigetragen haben: Fr. Gallwitz (Deutsch Kl. 5c), Fr. Heinzl (Leitung Kl. 5b und Musical-Werkstatt), Fr. Kneiding (Leitung Kl. 5c, 6c und Jazzband), Hr. Nissel (Leitung Kl. 5a und Schulchor), Fr. Sauerbier (Leitung Kl. 6a und 6b).
Besonderer Dank gilt der Technik-AG, die ihren ersten großen Einsatz am Licht und Ton sehr gut gemeistert hat, und der Bäckerei Nussbaumer für ihre Unterstützung. Außerdem danken wir herzlich dem Förderverein für die Pausenbewirtung und der großzügigen Unterstützung der Fachschaft Musik auch in der Vergangenheit.

Für die Fachschaft Musik, Gabriela Kneiding