Logo Ohne ohneTitel
Startseite

Schülerfirma BrightHeadz beim Landeswettbewerb

Am Mittwoch, den 10.04.24, gingen wir als Schülerfirma BrightHeadz zum Landeswettbewerb in Stuttgart, bei dem die zehn besten Schülerfirmen von Baden-Württemberg präsent waren. 

Unter der Leitung von unseren Lehrerinnen Melitta Dürr und Tanja Markmann hatten wir in den letzten Monaten fleißig gearbeitet, um unser Unternehmen und unser Produkt, ein Lampenmännchen im Industrie- und Steampunk-Style, bestmöglich zu präsentieren. Dazu gehörten eine fünf Minuten lange Präsentation auf der Bühne über unsere Firma, unser Produkt und ein Interview mit den Juroren an unserem Stand, den wir selbst einrichten sollten.

Die Jury bezog bei der Bewertung mit ein, wie verständlich die Geschäftsidee und wie präzise der Mehrwert für den Kunden dargestellt wurden, ob es sich um ein funktionierendes Team handelt, das Marketing und die Marktforschung, Erfolge und Ziele und das allgemeine Wirtschaftswissen. 

Obwohl wir bei der Siegerehrung nicht in die nächste Runde kamen, waren wir im Allgemeinen Stolz auf unsere Leistung und die Erfahrungen, die wir aus diesem Wettbewerb mitnehmen konnten. Dieser bot uns die Möglichkeit, unser Unternehmen vor einem breiten Publikum zu präsentieren, wertvolles Feedback von Experten zu erhalten und Kontakte zu knüpfen. 

Die Teilnahme am Landeswettbewerb war eine großartige Erfahrung und hat uns motiviert, weiterhin gemeinsam zu arbeiten und unsere Geschäftsidee weiterzuentwickeln. Wir sind dankbar für die Unterstützung und Spenden, die wir bis jetzt erhalten und die uns schon weit gebracht haben. 

Wir freuen uns bereits auf zukünftige Herausforderungen und sind entschlossen, unser Unternehmen weiter voranzutreiben und unsere Visionen zu verwirklichen.