Schwimmen2020

Am Montag, den 11. November 2019 nahmen 19 SchülerInnen des Gymnasiums Karlsbad an den 32. Schüler-Schwimm-Meisterschaften im Fächerbad Karlsruhe teil.

Unterstützt wurde die Mannschaft von unserer Schüler-Schwimm-Mentorin Marie A. Traditionell wird der Wettkampf von der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe sowie dem Förderverein der Schwimm-Region Karlsruhe veranstaltet. Insgesamt nahmen über 600 SchülerInnen aus 36 Schulen an dem Wettkampf teil.
Zu Wettkampfbeginn wurden die Vorläufe über 50m Rücken, 50m Brust und 50m Kraul ausgetragen. An diesen Vorläufen nahmen alle SchülerInnen erfolgreich teil und erzielten tolle Leistungen. Nach einer kurzen Pause starteten die Endläufe, in denen die schnellsten acht SchülerInnen desselben Jahrgangs gegeneinander schwammen. Johan H., Lennart D., Paul H. und Hanna R. verpassten nur knapp die Jahrgangsendläufe. Johanna G. aus Klasse 7 konnte sich gleich für zwei Endläufe qualifizieren. Unter lautstarken Anfeuerungsrufen belegte sie über 50m Rücken in der Zeit von 42,20 Sekunden den 4. Platz. Im Endlauf konnte sie ihre Vorlaufzeit nochmals um 2,3 Sekunden verbessern. Im Anschluss startet Johanna direkt in den Finallauf über 50m Kraul. Auch hier konnte sie ihre Zeit aus dem Vorlauf verbessern und erreichte in einer Zeit von 31,90 Sekunden erneut den 4. Platz.
Zum Abschluss des Wettkampftages gingen zwei Mannschaften des Gymnasiums Karlsbad über 8 x 50m Freistil an den Start. Die erste Mannschaft erreichte am Ende Platz 8 von insgesamt 17 Schulen.
Herzlichen Glückwunsch für die hervorragenden Leistungen aller teilnehmenden Schülerinnen und Schüler!

Ein besonderer Dank gilt der Fördergemeinschaft des Gymnasiums Karlsbad, die uns bei der Miete eines 9-Sitzers Busses finanziell unterstützt hat. Des Weiteren möchte ich mich bei allen Eltern bedanken, welche die Kinder sicher zum Fächerbad und wieder zurück begleitet haben. Auch an Marie einen herzlichen Dank für ihre tatkräftige Unterstützung.
Zuletzt sei ein Dank an die Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe und dem Förderverein der Schwimm-Region Karlsruhe für die Organisation und Austragung des Wettkampfes ausgesprochen.

Alle Endlaufergebnisse können unter diesem Link eingesehen werden.

Anke Vöhringer