18 12 13 Bild Lebensläufe 2018

Unterstützt durch beschwingte Musik und die motivierenden Ansagen der Sportlehrer drehten die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, der Realschule und der Gemeinschaftsschule am Montag, den 10.10.2018 ihre Runden im Stadion am Schulzentrum Karlsbad.

Es war gut zu sehen, wie die Jugendlichen sich im Rahmen des diesjährigen Sponsorenlaufes nicht nur für ihre eigene Freude und Gesundheit, sondern auch für soziale Projekte an ihrer Schule einsetzten.

Im Vorfeld hatten sich die Schüler Sponsoren gesucht, welche sie mit einem bestimmten Betrag pro gelaufene Minute unterstützten. Viele Läufer erreichten die maximale Laufzeit von 60 Minuten und so kam einiges für den guten Zweck zusammen. Besonders zu erwähnen sei an dieser Stelle, dass die Klasse 5c mit insgesamt 1.065 Euro die beste Klassenwertung des Gymnasiums erreichte. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Die von den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Karlsbad erlaufenen Sponsorengelder in Höhe von rund 15.000 Euro werden vollständig den beiden Projekten des Nicaragua-Vereins des Gymnasiums Karlsbad e.V. zugutekommen. Diese sind ein Kinderheim für verwaiste und gefährdete Mädchen in Bluefields an der Pazifikküste Nicaraguas sowie ein Kinderhort in San Pedro in einer strukturschwachen Gegend im Landesinneren.

Spender und Sponsoren sind dem Nicaragua-Verein herzlich willkommen, denn die Projekte sind auf Spenden (IBAN: DE83 6605 0101 0001 21 38 91) angewiesen. Wer den Verein regelmäßig unterstützen möchte, kann diese mit der Übernahme einer Patenschaft tun. Ein entsprechendes Formular und nähere Informationen finden sich unter www.gym-karlsbad.de.

Die Schülerinnen und Schüler der Realschule nahmen ebenfalls am Sponsorenlauf teil und unterstützen mit ihrem Engagement den Aufbau einer Schule in Peru, ein Hilfsprojekt in Kamerun und die Multimediaaustattung ihrer eigenen Schule.

Die Gemeinschaftsschule Karlsbad unterstützt das Projekt „Ziegelsteine für Mosaic“ durch ihre Teilnahme am Sponsorenlauf. Mit den Spenden werden nämlich Ziegelsteine gekauft, aus denen Häuser für Familien mit Waisenkindern in Südafrika gebaut werden. Ein ebenfalls ganz wunderbares Projekt.

Die Organisatoren des Spendenlaufs und die Projektgestalter bedanken sich recht herzlich für Ihre Unterstützung.

Wir bedanken uns bei den Schülerinnen und Schülern für ihren Einsatz und ihr Engagement bei dieser so wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe.