Unter dem Titel „ACHTUNG?! – Radikalisierung geht uns alle an!“ nehmen die Schüler/-innen der 9. Klassen der Realschule und des Gymnasiums Karlsbad an einem Präventionsprojekt teil. 

achtungZiel des Projekts ist es, einerseits Toleranz gegenüber Andersdenkenden zu fördern und die Schüler/-innen andererseits gegenüber „Verführern“ zu stärken, die versuchen Jugendliche in der Phase des Erwachsenwerdens zu ködern, um sie zu radikalisieren.

Bei der Konzeption dieses Projekts kooperieren unter anderen die Landeszentrale für politische Bildung, die Stiftung Weltethos und die Polizei Baden-Württemberg. Die Koordination hat das beim Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg angesiedelte konex, das Kompetenzzentrum gegen Extremismus in Baden-Württemberg.

Begleitet wird das Angebot für die Schüler/-innen von der Ausstellung „Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos“ der Stiftung Weltethos, die vom 12.11. – 15.12.19 in Raum 61 der Realschule besucht werden kann. Die Ausstellung informiert über die Weltreligionen und beschäftigt sich mit der Frage nach einem Wertekonsens, der uns über die Grenzen von Religionen und Kulturen miteinander verbindet.

Auch interessierte Bürger/-innen sind herzlich eingeladen, die Ausstellung zu besuchen. Wenden Sie sich hierzu bitte an den stellvertretenden Schulleiter der Realschule, Herrn Throm (Tel.: 07202/9302-30).

Logos rs gym