Nulltonne Weihnachtsmarkt

Glühwein in Pappbechern, Plätzchen in Plastikverpackungen, dazu Currywurst mit Plastikgeschirr; auf einem Weihnachtsmarkt wird neben weihnachtlicher Stimmung und Vorfreude auf das Christkind auch viel Müll produziert.

Nulltonne LogoDass das nicht sein muss, zeigte die Schülerfirma „nulltonne“ mit ihrem Stand auf dem Karlsbader Weihnachtsmarkt, an dem es selbstgemachte Produkte zum Thema Wiederverwertung und Upcycling zu erwerben gab. Ob Kerzen aus alten Tassen oder Kleiderhaken aus Gabeln, für jeden Geschmack war etwas dabei.

Die angebotenen Produkte sehen nicht nur schön aus, sondern sind auch noch nachhaltig angerfertigt und jedes Exemplar ist, da es von Hand gemacht wurde, einzigartig.

Bei Interesse an der Schülerfirma und deren Angebote finden Sie Informationen unter www.nulltonne.de oder auf der Homepage des Gymnasiums Karlsbad.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest, ruhige Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Nulltonne

Unterstützt werden wir von JUNIOR, ein Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR GmbH. JUNIOR wird auf Bundesebene zum Beispiel durch die KfW Mittelstandbank, das Handelsblatt, das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, der AXA Versicherung und FedEx gefördert.