DelfZert

In der Nikolauswoche war es endlich soweit. Herr Wehrle überreichte den SchülerInnen der 11. Klasse ihre DELF (Diplôme d’études de langue française) B1 Zertifikate. Insgesamt 40 Karlsbader SchülerInnen aus Klasse 10 konnten dieses international anerkannte Sprachzertifikat im Schuljahr 2020/21 erwerben.

Dabei stellten sie ihr Lese- und Hörverstehen unter Beweis sowie ihre Kommunikationsfähigkeit im schriftlichen und mündlichen Bereich. Herzlichen Glückwunsch an die frisch Zertifizierten sowie besten Dank an Frau Blindow und Frau Buff für die tolle Vorbereitung unter erschwerten Bedingungen im Distanzunterricht.

Auch in diesem Schuljahr werden Frau Blindow und Frau Buff wieder 10.Klässler auf die DELF Prüfung vorbereiten. Somit erhält ein weiterer Jahrgang am Gymnasium Karlsbad das Angebot dieses lebenslang gültige Zertifikat zu erwerben, welches bei Bewerbungen sehr nützlich sein kann. Das Kultusministerium und das Institut français ermöglichen den Schulen mit dem DELF intégré, dass der schriftliche Teil der DELF-Prüfung integrativ als schriftliche Leistungserhebung geschrieben werden kann. Die SchülerInnen entscheiden im Anschluss selbst, ob sie eine mündliche Prüfung ablegen und somit für eine Aufwandsentschädigung von 20 Euro das Zertifikat erwerben. Da bleibt nur zu sagen „bon courage“.