Aktuelles vom Gymnasium Karlsbad

(Stand: 10.09.2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Das Schuljahr 2020/21 startet ähnlich ungewöhnlich, wie das vorangegangene zu Ende ging. An den Schulen findet ein „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ statt.

Im ersten Schelmenbuschblatt geben wir Ihnen hier die zum Schulstart unbedingt notwendigen Informationen. Bitte beachten Sie darin insbesondere die Hinweise zur zum Schulstart notwendigen Gesundheitserklärungen, zur Rückkehr aus Risikogebieten und zu ggf. notwendiger Quarantäne vor dem Schulbesuch.

Am Besten abonnieren Sie gleich hier das „BuschBe per Mail“.

Die Raumeinteilung zum Klassenlehrerunterricht am Montag hängt im Schulgebäude aus und Sie finden diese auch hier, um am Montag Schüleransammlungen vor diesem Aushang zu vermeiden.

 

Öffnungszeiten des Sekretariates

Das Sekretariat hat in der letzten Woche der Sommerferien (7. - 11.09.2020) werktäglich von 08:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Zur Vermeidung unnötiger Infektionsrisiken bitten wir Sie, vorrangig telefonisch oder per Mail Kontakt aufzunehmen und nur in dringenden Fällen persönlich im Sekretariat vorzusprechen.

Links zu wichtigen Regelungen für den Schulstart

Die Datenschutzerklärung zu der zum Schulstart durchgeführten Gesundheitserklärung:
Datenschutzerklärung zur Gesundheitserklärung

Merkblatt zum Schulbesuch bei Krankheitssymptomen (Landesgesundheitsamt):
https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+07+31+Umgang+mit+Erkaeltungs-+und+Krankheitssymptomen+bei+Kindern+und+Jugendlichen

Regelungen bei der Rückkehr aus Risikogebieten (Sozialministerium Baden-Württemberg):
https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/verordnungen/#c112286

Aktuelle Risikogebiete (Robert-Koch-Institut):
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

 

10.09.2020 Wehrle, Direktor

Das neueste BuschBe (2020/21 - 01) vom 10.09.2020 mit Informationen zum Start im neuen Schuljahr und weiteren aktuellen Neuigkeiten vom Gymnasium Karlsbad finden Sie hier.

Alle BuschBes dieses Schuljahres finden Sie unter Service > Infos für Eltern.

Entgegen der Ankündigung im Elternbrief „BuschBe 22“ vom 27.07.2020 und im Karlsbader Mitteilungsblatt vom 30.07.2020 finden am ersten Schultag keine Eröffnungsgottesdienste der Kirchengemeinden statt.

Wir beginnen am Gymnasium trotzdem wie angekündigt für die Klassen 6 bis 12 um 09:30 Uhr. Der Nachmittagsunterricht entfällt an diesem Tag ab 13.00 Uhr.

Unterricht in der ersten Schulwoche

Die Klassen 6 – 12 werden bereits in der ersten Schulwoche nach Stundenplan unterrichtet. Allerdings entfällt bis Klasse 10 in dieser Woche der Unterricht nach der Mittagspause.

Klasse 5 startet mittwochs und erhält einen Sonderplan für die ersten Tage.

Die Einschulungsfeier der Schülerinnen und Schüler der neuen 5.Klassen findet am Mittwoch, dem 16.09.2020 an unserer Schule statt.

Da wir aufgrund des Abstandsgebotes keine zentrale Einschulung für alle durchführen können, beginnt und endet die Veranstaltung in diesem Jahr zeitlich gestaffelt zwischen 15 und 18 Uhr.

Über den genauen Zeitrahmen und Ort der Einschulungsfeier informieren wir die Eltern sowie Schülerinnen und Schüler in einer gesonderten Einladung per Post am Ende der Ferien.

Das neueste BuschBe (2019/20 - 22) vom 27.07.2020 mit Informationen zum Start im neuen Schuljahr und weiteren aktuellen Neuigkeiten vom Gymnasium Karlsbad finden Sie hier.

Alle BuschBes dieses Schuljahres finden Sie unter Service > Infos für Eltern.

Lange war ungewiss, wie und ob die diesjährige Abiturfeier stattfinden würde. Die Möglichkeit bestand, dass die Abiturienten in diesem Jahr als erster Jahrgang wohl überhaupt ohne eine zeremonielle Zeugnisübergabe das Gymnasium Karlsbad verlassen würden.

Letzten Endes fand man dann doch eine Lösung: eine Zeugnisübergabe ohne Gäste, nur mit den Schülern und einer Reihe an ausgewählten Lehrern. Damit Eltern, Verwandte und Freunde trotzdem dabei sein konnten, richtete man einen Livestream ein, wodurch alle Angehörigen die Zeugnisübergabe ganz bequem von daheim verfolgen konnten.